CASA ARIOLA

Orosei

Casa Ariola war ursprünglich ein Haus der Landpächter, die sich auf dem 10 Hektar großen Grundstück um die Olivenbäume gekümmert haben. Casa Ariola ist daher kein typisches Ferienhaus sondern ein Haus mit antiker Seele. Das große Grundstück, die tolle Bergkulisse und die ursprüngliche Atmosphäre dieses Hauses sind die absoluten Stärken dieser Unterkunft. Im Schatten der großen Eiche kann man stundenlang lesen oder den Sonnenuntergang am Monte Tuttavista beobachten.
Wir haben versucht die alten Wohnelemente neu zu definieren. Antike Truhen behielten ihren Charm, neue Farben belebten die Räume. Schwere eiserne Betten, luftige Vorhänge, antike Fensterläden, gemütliche Lichtquellen geben der Casa Ariola einen unverkennbaren Charakter. Ein breiter purpurroter Streifen verbindet optisch alle Räume.

Zwei Schlafzimmer und eine große Wohnküche sind ideal für eine Familie oder einen Urlaub zu zweit. Draußen erwartet Sie ein großer Barbecue, daneben Porzelanwaschbecken und ein impostanter Tisch aus dem Marmor von Orosei.Den Marmorbruch sehen Sie direkt am Fuße des Berges. Helle Marmorplatten leuchten vom weitem.

Casa Ariola liegt weit von der Strasse entfernt und von dem Olivenhain umgeben. Orosei hat eine eigene Kooperative der Olivenbauer mit strengen Biorichtlinien somit werden auch die auf dem 4 Hektar großen Grundstück wachsende Olivenbäume nicht chemisch bearbeitet. Die Lage erlaubt Ihnen schnell am Strand zu sein und auch Orosei ist nur paar hundert Meter vom Haus entfernt.

Ausstattung

Wohnbereich 70 qm

Offene Wohnküche mit antikem Tisch, Sitzgelegenheiten für 6 Personen, ein Vierersofa und 2 Bodenkissen Fernseher mit Sat-Tv. 2 Schlafzimmer: Ein Doppelbettschlafzimmer mit Schrank und einer antiken Truhe. Das zweite, schmale Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten (können zusammen geschoben werden) mit Kleiderhacken und kleiner Truhe. Zwischenraum mit Schrank, einer Waschmaschine. Kleines Duschbad mit Fenster, Toilette, Bidet, Waschbecken. In der Küche kochen Sie mit Gasherd und Elektrobackofen. Es ist ein Toaster vorhanden sowie Caffetiera für den Espresso und die Filterkaffemaschine.

  • WIFI kostenlos
  • Fernseher, SAT-TV
  • Klimaanlage
  • Waschmaschine
  • Gasherd
  • Backofen
  • Toaster
  • Bügeleisen
  • Filterkaffemaschine
  • Espresso (Caffetiera)
  • Fön

Außenbereich 4 Hektar Olivenhain

Eine schmale überdachte, windgeschützte Veranda, davor ein Schilfdach mit kleinen Hängelichtern. Jasminbüsche schlendern die Holzbalken hoch. Eine Außendusche, große Grillstelle, sowie Waschbecken. Holztisch mit Holzbänken, zwei Sonnenliegen, drei Sonnensessel. Parkplatz direkt vorm Haus

  • Barbecue
  • Waschbecken
  • Außendusche
  • Holztisch & Bänke
  • 2 Strandliegen, 3 Sonnensessel
  • Parken direkt vorm Haus

Orosei

Kartenausschnitt für CASA ARIOLA

GOOGLE-MAPS ÖFFNEN

Um die Ecke

Casa Ariola liegt zwischen Orosei und den schönen Stränden Su Petrosu und Osala. Sie sind schnell im Ort aber auch am Strand. Zu Fuß zum Strand zu gehen, empfehle ich es nicht, da es sich an der Straße die dahin führt keine Gehwege befinden.

Orosei ist von langgezogenen Sandstränden umgeben. Der erste Strand Su Petrosu ist ca. 1,5 km vom Haus entfernt. Orosei ist ca. 2 km vom Haus entfernt.

Enfernungen

FLUGHAFEN Olbia 90 km
Supermarkt 1000 m
Strand 1,5 km
Pizzeria 1,5 km
Arzt/Apotheke 2 km
Bank 1,5 km

Preise Saison 2017

SAISONPRO WOCHEPRO NACHTANREISETAGAUFENTHALT
Sommer 1701.06.17 - 30.09.17770.00 €110.00 €beliebig7 Nächte
Herbst 1701.10.17 - 31.10.17630.00 €90.00 €beliebig7 Nächte
Anzahlung 30%

Verfügbarkeit Saison 20147

Zusatzkosten Saison 2017

Babyset einmalig 35 €

Klima- Heizanlage 35 € pro Woche

  • Handtücher
  • Bettwäsche
  • Geschirrtücher
  • Alle Nebenkosten

Anreise

Check-In: 16:00-22:00 Uhr, Check-Out: vor 10:00 Uhr

LATE Check-In nach 22:00 Uhr kostet 20,00 €

Das sagen ehemalige Gäste

EIN TOLLES FLECKCHEN ERDE! / Juni 2014

Wir haben im Juni 2014 zwei wundervolle und sehr erholsame Wochen in diesem kleinen, aber sehr geschmackvoll eingerichteten Häuschen verbracht! Es liegt mitten in einem großen Olivenhain und hat direkt an der Terrasse Aprikosenbäume (die auch gerade reif waren), Rosmarinbüsche und einen großen Feigenbaum. Wer Luxus zum Glücklichsein braucht, sollte vielleicht ein anderes Haus wählen - aber wer ein kleines Haus zum Wohlfühlen sucht, der ist bei der Casa Ariola genau richtig! Es hat alles was man braucht und ist darüber hinaus mit viel Liebe zum Detail eingerichtet worden. Und sollte wirklich mal etwas fehlen, dann ist Anna immer ansprechbar. Unsere beiden Kinder (5 und 3 Jahre alt) würden am liebsten gleich wieder zurück nach Orosei. Es war die perfekte Jahreszeit: das Meer war schon warm, die Sonne noch nicht zu heiß und an den tollen Stränden in der Umgebung war noch wenig los. Orosei bietet neben mehreren Supermärkten, Tankstellen und Eisdielen, auch eine sehr schöne Altstadt mit engen Gässchen und alten Kirchen! Auch wer etwas unternehmen möchte (Ausflüge, Wandern), ist hier richtig, da es direkt hinter Orosei in das bergige Hinterland geht. Wir empfehlen die Casa Ariola sehr gerne weiter! Ingrid P.

MITTEN IM OLIVENHAIN / Mai 2014

Wir ( 2 Personen) waren 8 Tage in diesem sehr schönen und ruhigen Ferienhaus. Die Buchung verlief schnell und unkompliziert. Wir wurden durch Anna in Orosei begrüßt. Sie gab uns super Tipps zu Restaurants, Ausflügen und Stränden. Auch bei Fragen während des Aufenthalts war sie erreichbar. Durch die Nähe zu Orosei sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und eine große Auswahl an Restaurants, wenn man nicht selber kochen möchte- obwohl im Ferienhaus alles dazu vorhanden ist Schöne Strände, an denen man in dieser Zeit und bei nahezu Sommerwetter fast alleine ist ! Wir kommen wieder!!! Jan B..

OKTOBERURLAUB SARDINIEN/OROSEI / Oktober 2013

Wir haben in der Casa Ariola einen entspannten Urlaub als Familie (2 Erwachsene, 2 Kinder) genossen. Im Haus ist alles Nötige vorhanden, sogar Waschmaschine und Bügeleisen gibt es. Zudem ist die Einrichtung wirklich geschmackvoll und in einem sauberen, gepflegten Zustand. Gott sei Dank sind Fliegengitter vor den Fenstern, wegen der zahlreichen Moskitos. Es gibt deutsche Fernsehsender (praktisch, wenn man spät im Jahr nach Sardinien reist und es schon früh dunkel wird). Das Häuschen liegt recht einsam in einem Olivenhain (eher nichts für Urlauber, die gerne Trubel und Gastronomie in unmittelbarer Nähe haben wollen), der Weitblick ist grandios und reicht bis zu den Bergen. Zum Ort Orosei sind es ca. 2 km, wo man Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Restaurants, Altstadt etc. findet. Die freundlichen Vermieter stellen dazu hilfreiche Tips und Adressen zur Verfügung, die wir ausprobiert haben und die sich lohnen. Das aller-, allerbeste an der Lage des Häuschens ist jeoch die Nähe zu den schönsten Stränden der Welt !!! Man fährt nie weiter als 20 km, um in traumhafte Buchten oder an lange, weiße Sandstrände zu gelangen. Wir waren im Oktober auf Sardinien und auch zu dieser Zeit hatten wir noch angenehme 22-25 C°. Anna A.